Samstag, 4. Juli 2020

Warum ist Sonne für unsere Gesundheit wichtig

Sonnenlicht, ist die Energie, die das Leben auf der Erde erst möglich macht. Egal welches Lebewesen, Pflanzen Tier oder Mensch, seine Existenz basiert auf dem Licht der Sonne. Ihr Einfluss ist ganz enorm auf unsere Gesundheit und auch auf unseren Gemütszustand, was oft unterschätzt und meist auch belächelt wird.

5 Gründe, warum die Sonne so wichtig für uns ist:

1. Sonnenlicht macht schlank! Beim Sonnenbaden wird der Cholesterinspiegel im Blut gesenkt und es wird die Produktion von Vitamin D angeregt, das wiederum ist gut bei Bluthochdruck und kann vorbeugend wirken gegen Herz- Kreislauferkrankungen.
2. Sonnenlicht wird aphrodisierend, wir produzieren Testosteron, das Hormon kann die Libido steigern (wenn ein geeigneter Partner da ist) aber auch sonst macht die Sonne schenkt uns ein Bad in der Sonne eine erotischere Ausstrahlung. Schon allein die gebräunte Haut signalisiert Entspannung, Urlaub und Wohlergehen.
3. Sonnenlicht stärkt den Knochenaufbau. Das vermehrt produzierte Vitamin D sorgt dafür, dass unsere Knochen mit genügend Kalzium versorgt werden. Über die Nahrung kann der Körper einen Teil des benötigten Kalziums aufnehmen, doch der wichtigste Lieferant ist, durch die Kombination mit Vitamin-D-Produktion, das Sonnenlicht.
4. Sonnenlicht regt die Bildung weißer Blutkörperchen an, welche wiederum gut für unser Immunsystem sind. So wird die Körperabwehr gefördert, was uns vor Krankheitserregern wie Viren oder Bakterien schützt. Gleichzeitig regt die Sonneneinwirkung unsere Durchblutung an, die Wärme weitet die Blutgefäße und die Durchblutung wird gefördert.
5. Sonnenlicht beschleunigt die Produktion von Serotonin, ein Stoff, der Wohlbefinden und Glücksgefühle hervorruft. Psychische Erkrankungen, wie Depressionen können so gelindert werden und auch sonst machen ein paar Minuten in der Sonne einfach gute Laune.

Das Wochenende ist sonnig und warm. Also nehmt euch eine kleine Auszeit und genießt die Sonne, egal wo ihr gerade seid.
.
Schöne Auszeit und freu Dich gesund, Deine Gisela

Keine Kommentare:

Kommentar posten